Hanni L. Boeckle

Portrait Hanni L. Boeckle

„Die Wege der Fantasie kennen keine Grenzen!“

Hanni L. Boeckle hat Germanistik und Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studiert.

Bereits seit ihrer Kindheit wollte sie entweder Schriftstellerin oder die erste Bundeskanzlerin von Deutschland werden. Nach dem Abitur war jedoch klar, dass das berufliche Ziel das Schreiben ist. Im August 2019 hat sich Hanni ihren Lebenstraum erfüllt und ihr erstes Buch veröffentlicht.

Dass es ein Kinderbuch geworden ist, hat sie ihrem eigenen Kind zu verdanken, da sie ihm seit dessen Geburt jeden Abend vorgelesen hat und schließlich selbst eine eigene magische Welt erschaffen wollte, die sowohl für junge als auch ältere Leser*innen spannend ist und zum Weiterlesen animiert.

Mit „Wunderbar! Fantastisch! Arthur reist durch die Welten“ hat Hanni eine Welt erschaffen, die auf der einen Seite in eine fantastisch-magische Welt voller Geheimnisse und Abenteuer entführt und auf der anderen Seite die Probleme der realen Welt zeigt, die es zu lösen gilt.

In beiden Welten sind Freundschaft, eine große Portion Mut und stetig wachsendes Selbstvertrauen gefragt.

Die Kinderromanreihe belehrt dabei nicht und zeigt auch keine einfachen Auswege aus unangenehmen Situationen, sondern motiviert dazu, mutig zu sein, nicht aufzugeben und für sich selbst einzustehen.

Hannis Schreibstil ist flüssig und bildhaft und baut sowohl für die kleinen als auch die großen Zuhörer*innen eine eigene magische Welt auf.


Cover und Illustrationen

Portrait Kerstin Lünenschloß

Cover und Illustrationen von Teil 1 „Der geheimnisvolle Wal“ und Teil 2 „Geheimnisvolle Begegnungen“ sind von der wunderbar fantastischen Künstlerin Kerstin Lünenschloß.

Auszüge aus den Illustrationen